Gemeinnütziger  Kulturverein
		7323 Ritzing, Alte Schule, Hauptstraße 4
		Obfrau Silvia Dank
		Sekretariat: 0680/3001988
Ritzinger-Tintnfassl

Gemeinnütziger Kulturverein 

ALTE SCHULE - HAUPTSTRASSE 4 - 7323 RITZING    

Aktuelles  
Veranstaltungen  
Archiv    
  Fotos
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
   Tintnfassllauf
   Osterfeuer
   Spielenachmittag
   Vortrag
   Gsund im Dorf
   Sepp Trenker
   Tintnfassllauf
   Nordic Walking
   Kabarett
   Spiritvoices
   Maltage
   Bewegung Entspannung
   Die Soch’n
   10 Jahresfest
   Shit Happens
   Ernährung
   Adventmarkt
   Filzkurs
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  2001
  2000
  1999
  1998
  1997
Laufanmeldung  
Ãœber Uns  
Gästebuch  
Links  
Kontakt  
Datenschutz  
Download  

10. Ritzinger-Tintnfassl-Lauf 2007

Jubiläumslauf bei Sonnenschein

Im Gegensatz zum Vorjahr spielte das Wetter beim diesjährigen 10. Tintnfassllauf mit und ermöglichte beste Laufbedingungen. Die anspruchsvolle, neue Streckenführung und die gute Organisation sicherten dem „Ritzinger Tintnfassl“ eine weitere sehr gelungene und entspannte Laufveranstaltung.

zu den Ergebnissen und Archiv »»

Auf den Laufstrecken (7,8 km und 21,8 km) und den Kinderstrecken rund um den See starteten 43 Läufer/innen im Alter von nicht einmal 5 bis 61 Jahren beim Ritzinger Tintnfassl-Lauf. Begleitet wurden sie von 13 Walkern. Die Läufer/innen lobten das schöne Ambiente am Sonnensee, die familiäre Atmosphäre sowie die professionelle Betreuung – nicht zu vergessen das mittlerweile legendäre Buffet mit selbst gemachten Köstlichkeiten.

Die Sieger/innen in den verschiedenen Altersklassen erhielten Pokale, Medaillen und namhafte Rotweine aus dem Blaufränkischland. Die Kurzstrecke über 7,8 km wurde heuer von den Läufern aus Sopron dominiert. Berky Sabolcz verwies Stöckert Tamás und Csonka Tamás auf die Plätze. Bei den Damen ging Dorner Daniela (LMB) als Siegerin hervor. Oliver Pendl aus Jennersdorf (HSV Güssing) beeindruckte auch heuer wieder mit überragender Bestzeit über die Langstrecke (21,8 km). Die Damenwertung des Halbmarathons gewinnt Breit Christiane aus Wien. Die Ritzingerin Sonja Autheried, die im Rahmen des Projektes "G'sund im Dorf" mit dem Laufen begonnen hat, schlug sich tapfer über die 7,8 km Strecke. Sie trug dabei die "rosa Schleife", um damit ihre Solidarität, mit von Brustkrebs betroffenen Frauen zum Ausdruck zu bringen.




Unterstützende Winzer & Gastronomen:
HEINRICH
HUFNAGEL
HUNDSDORFER
IBY
KALLINGER
LEHRNER
RACZ
ROSZNAK
SHIRAZ BROTHER PFNEISL
TESCH
VEREINTE WINZER HORITSCHON
WELLANSCHITZ
WENINGER
WIEDER
WINZERKELLER NECKENMARKT
ZUR TRAUBE

sonstige Sponsoren:
BVZ
Bewag
BlaufränkischLand
Columbus Reisen
Raiffeisen
Scheu
Schuhorthopädie Weninger
Sonnensee Ritzing
Uniqa